Die STI Group ehrte für die Jahre 2020 (linkes Foto) und 2021 langjährige Mitarbeiter. Fotos: STI/Dihstelhoff

Die STI Group hat in Lauterbach langjährige Mitarbeiter geehrt. Sie sind seit 25, 40 und 45 Jahren im Unternehmen tätig.

Anzeige

LAUTERBACH. (red). Im Herbst 2020 wurde wegen der ernsten Corona-Situation nicht gemeinsam gefeiert, dafür freuten sich jetzt gleich zwei Jubilars-Jahrgänge der STI Group mit insgesamt 2460 Jahren Berufsjahren über eine Ehrung in festlicher Atmosphäre. Dies teilte das Unternehmen in einer Presseerklärung mit.

Die STI Group ehrte für die Jahre 2020 (linkes Foto) und 2021 langjährige Mitarbeiter. Fotos: STI/Dihstelhoff
Die STI Group ehrte für die Jahre 2020 (linkes Foto) und 2021 langjährige Mitarbeiter. Fotos: STI/Dihstelhoff

Insgesamt 72 Mitarbeiter trafen sich bei zwei separaten Veranstaltungen in der Brasserie des Lauterbacher Hotels Schubert. In fröhlicher Runde blickte man auf die vergangenen 25, 40 und 45 Arbeitsjahre zurück und tauschte zahlreiche Erinnerungen aus.

CEO Jakob Rinninger, Geschäftsführer Niklas Herting und Andreas Reinshagen, Head of Production and Manufacturing, zeigten sich besonders erfreut, dass die Veranstaltung unter Einhaltung der 3G-Regelung in der Gastronomie wieder möglich sei. In seiner Ansprache dankte Jakob Rinninger den Anwesenden: „Wir blicken auf eine über 140-jährige Unternehmensgeschichte zurück, die Sie alle maßgeblich mitbegleitet und mitgestaltet haben – als Unternehmer im Unternehmen. Sie sind es, die den Erfolg unseres Familienunternehmens ausmachen“, so Rinninger. „Als Pioniere der Verpackungsindustrie liegt es in unserer Unternehmens-DNA, Bestehendes zu hinterfragen und neue Lösungen zu finden, die ganze Märkte bewegen. Dies gelingt uns nur, weil wir Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben, die herausragend sind in dem, was sie tun und Verantwortung übernehmen.“

Anzeige

Für ihre 25-jährige Betriebszugehörigkeit im Jahr 2020 wurden Thomas Blaha, Jörg Füg, Antje Gutzeit, Jürgen Häfner, Karsten Liebisch, Sascha Oechler, Heiko Peppler, Björn Preuss-von Brincken, Manfred Saliger, Daniela Schötter, Steffen Skala, Martin Staubach, Marc Thier, Ole Wolf und Uwe Zadow geehrt. Sabine Dietz, Wolfgang Dörr, Arno Eifert, Susanne Faust, Nihat Firat, Bernd Fölsing, Volker Karl, Gunter Karl, Thomas Kastl, Hubert Löffler, Uwe Pontow, Klaus Rehberger, Brigitte Schwing, Jörg-Uwe Stark und Norbert Wolf feierten 2020 ihre 40-jährige Betriebszugehörigkeit. Auf 45 Jahre Berufserfahrung bei der STI Group konnten bereits vergangenes Jahr Volker Faust, Bruno Frank, Klaus Hartmann, Uwe Heuser, Otto Möller, Birgit Schneider und Klaus-Jürgen Wörner zurückblicken.

Im Jahr 2021 feierten Kathrin Caspar-Bönsel, Kerstin Ehlers, Sabrina Fiedler, Mario Gellert, Jan Gerstendorff, Peter Goldmann, Sven Karney, Ina Karney, Matthias Loll, Alexander Merz, Dietmar Roth, Frank Schaub, Thorsten Schneider, Viktor Schweizer, Kerstin Seltner, Jan Szombierski und Bertram Weis 25-jährige Firmenzugehörigkeit. Zum 40-jährigen Jubiläum wurden Frank Bachmann, Udo Hahn, Regina Heineck, Winfried Lang, Doris Möller-Schlegel, Dirk Niggenaber, Marina Peppler, Achim Philipp, Christel Schwallack, Jürgen Stöpler, Reiner Wahl, Walter Wahl und Sabine Will geehrt. Und Christoph Manfred, Martin Grabner, Wolfgang Möller, Holger Schwallack und Ottmar Usinger können stolz auf besondere 45 Jahre bei der STI Group sein, so die Pressemitteilung.