Stadtlauf: Michelstädter Teams siegen bei Heimspiel

Ob alt oder jung: Beim Jedermann-Lauf über fünf Kilometer in Michelstadt gaben die Akteure alles. Foto: Herbert Krämer

Bei der 37. Auflage nehmen Athleten aus ganz Deutschland teil. Der Veranstalter zieht ein positives Fazit.

Anzeige

MICHELSTADT. Sie kamen von überall her, um Teil des 37. Michelstädter Stadtlaufs zu sein. Läufer aus ganz Deutschland tummelten sich am vergangenen Freitag in Michelstadt und durften sich über gute Bedingungen und viele Zuschauer freuen. Diese hatten sich hauptsächlich im Stadtkern versammelt und feuerten die Akteure lautstark an.

Im Hauptlauf über zehn Kilometer absolvierten die Teilnehmer vier Runden um das historische Rathaus. Bei den Frauen setzte sich Gesa Heers (SC Güttersbach) vor Heike Weiße (TV Heubach) und ihrer Vereinskameradin Alexandra Reeg (SC Güttersbach) durch. Bei den Männern wurde Favorit Julian Beuchert (LHC Mosbach/Elztal) seiner Favoritenrolle gerecht und siegte deutlich. Auf den zweiten Platz kam Carlayl Wenz (LGO SC Beerfelden) vor dem Drittplatzierten Thomas Jörder (SV 1912 Altneudorf).

In der Mannschaftswertung der Männer waren insgesamt sieben Teams am Start, es siegte das VfL Tria Team 4 Sebi aus Michelstadt vor dem Red Rock Team aus Höchst und dem TSV Boxen Erbach. Bei den Damen waren nur zwei Teams am Start, hier siegte ebenfalls das VfL Tria Team 4 Sebi vor dem SC Güttersbach. In der 5-Kilometer-Wertung mit zwei Runden um das Rathaus belegte Laetilla Bury (Poseidon Worms) bei den Damen den ersten Platz vor Stefanie Hock (ASC Darmstadt) und deren Vereinskollegin Hanna Schmid. In der Männerwertung setzte sich Fabian Lotter (we.are indurance) vor Tom Baarends (VfL Lembach) und dessen Vereinskameraden Benjamin Herd durch. Alles in allem war es wieder eine gelungene Veranstaltung, und so zeigte sich Jörg Seeger, der Vorsitzende des LC Michelstadt, auch sehr zufrieden. Er dankte allen Helfern, besonders den der Freiwilligen Feuerwehr, dem DRK und der Stadtpolizei, die für einen reibungslosen Ablauf des Stadtlaufs sorgten. Nun hoffen die Verantwortlichen des LC Michelstadt, dass der Stadtlauf wieder im normalen Zyklus abgewickelt werden kann, und freuen sich schon auf das kommende Jahr. Alle Ergebnisse können unter www.lc-michelstadt.de nachgelesen werden.