Duell der Ungeschlagenen

Frauenfußball-Gruppenligist SG Westerfeld gastiert bei Spitzenreiter TSG 51 Frankfurt.

Anzeige

WESTERFELD. Spitzenspiel in der Gruppenliga Südost: Die Fußballerinnen der SG Westerfeld treten am Samstagnachmittag (16 Uhr) in Eschersheim beim Tabellenführer TSG 51 Frankfurt an. Beide Teams sind in dieser Saison noch ungeschlagen. Die Gastgeberinnen gewannen alle drei Spiele. Aber auch der Saisonstart der SGW kann sich mit zwei Siegen, sechs Pluspunkten und einem 8:1-Toren sehen lassen. Am vergangenen Wochenende war das Spiel der SGW gegen die Spvgg. 06 Bad Nauheim wegen Nichtantretens der Gäste ausgefallen, was kampflose drei Punkte beschert. Beide Mannschaften haben sich bisher in 13 Begegnungen gegenübergestanden. Dabei waren die Fußballerinnen aus dem Hintertaunus in vier Partien siegreich, dreimal gab es ein Unentschieden. So ist ein spannendes Spiel auf Augenhöhe zu erwarten. Die Frankfurterinnen haben mit Muriel Grimm eine fünffache Torjägerin in ihren Reihen. Ihr gegenüber steht auf Westerfelder Seite Julia Braun mit vier Treffern. Dem Westerfelder Trainer Maik Reinhold steht der gesamte Kader in Frankfurt zur Verfügung. Reinhold: "Bei der TSG 51 sind wir keinesfalls chancenlos. Mit der richtigen Einstellung holen wir bei dem Favoriten ganz sicher wenigstens einen Punkt. Anschließend ist bei uns Oktoberfest, das ist Motivation genug."