Mainz 05: Erst der Vizemeister, dann die Aufsteiger

aus Mainz 05

Thema folgen
Die 05-Spieler Jonathan Burkardt und Leandro Barreiro jubeln nach einem Tor. Foto: Lukas Görlach

Mainz 05 erwartet zum Saisonauftakt RB Leipzig in der Mainzer Arena. Am letzten Spieltag kommt es dann zu einem Saisonhöhepunkt im Stadion.

Anzeige

MAINZ. Die neue Bundesliga-Saison beginnt für Mainz 05 wie die vergangene – mit einem kleinen Unterschied. Dieses Mal dürfen die Rheinhessen am 13./14. August in der heimischen Arena gegen Vizemeister RB Leipzig loslegen.

An den Spieltagen zwei und drei bekommen es die 05er mit den beiden Aufsteigern zu tun: Zunächst geht es zum VfL Bochum (20.-22.8.), am darauffolgenden Wochenende kommt Greuther Fürth nach Mainz. Nach zwei Jahren ohne Heimspiel zum Saisonfinale erwartet das Team von Cheftrainer Bo Svensson den Rhein-Main-Nachbarn Eintracht Frankfurt am 14. Mai 2022. Vierzehn Tage zuvor schaut am 32. Spieltag Rekordmeister Bayern München in Mainz vorbei. In die knapp dreiwöchige Winterpause geht es nach dem Gastspiel im Frankfurter Stadtwald (17.-19.12.), bevor die 05er am 7.-9. Januar in Leipzig ins neue Jahr starten.

Der Hinrunden-Spielplan der 05er: 13.-15.8.: Mainz 05 – RB Leipzig 20.-22.8.: VfL Bochum – Mainz 05 27.-29.8.: Mainz 05 – Greuther Fürth 11./12.9.: 1899 Hoffenheim – Mainz 05 17.-19.9.: Mainz 05 – SC Freiburg 24.-26.9.: Bayer Leverkusen – Mainz 05 1.-3.10.: Mainz 05 – Union Berlin 15.-17.10.: Borussia Dortmund – Mainz 05 22.-24.10.: Mainz 05 – FC Augsburg 29.-31.10.: Arminia Bielefeld – Mainz 05 5.-7.11.: Mainz 05 – Borussia Mönchengladbach 19.-21.11.: Mainz 05 – 1. FC Köln 26.-28.11.: VfB Stuttgart – Mainz 05 3.-5.12.: Mainz 05 – VfL Wolfsburg 10.-12.12.: Bayern München – Mainz 05 14./15.12.: Mainz 05 – Hertha BSC 17.-19.12: Eintracht Frankfurt – Mainz 05

Anzeige