Breitenbach kehrt zum OFC zurück

(red). Fußball-Regionalligist Kickers Offenbach hat Jayson Breitenbach verpflichtet. Der Außenverteidiger wechselt vom 1. FC Saarbrücken an den Bieberer Berg, wie...

Anzeige

REGION. Fußball-Regionalligist Kickers Offenbach hat Jayson Breitenbach verpflichtet. Der Außenverteidiger wechselt vom 1. FC Saarbrücken an den Bieberer Berg, wie OFC-Sprecher Lars Kissner mitteilt. Der 23-jährige Breitenbach stand seit Sommer 2019 beim 1. FC Saarbrücken unter Vertrag. Zuvor spielte der in Gelnhausen geborene Rechtsverteidiger von 2009 bis 2013 in den Jugendmannschaften der Offenbacher Kickers und wechselte anschließend zum 1. FSV Mainz 05, wo er in der U17, U19 und U23 zum Einsatz kam. Im Verlauf seiner Karriere absolvierte Breitenbach unter anderem 24 Spiele in der 3. Liga und 58 Begegnungen in der Regionalliga Südwest. Zudem trug der beidfüßige Abwehrspieler zwischen 2014 und 2015 insgesamt siebenmal das Trikot der deutschen U17- und U18-Nationalmannschaften. Jayson Breitenbach: "Ich kenne das komplette Umfeld gut und man kann also sagen, ich komme nach Hause. Ich bin gekommen, um mit dem OFC eine richtig gute Rolle zu spielen."