TV Jahn Dauernheim hat ein neues Ehrenmitglied

Für ihr großes Engagement für den Verein ernennt der TV Dauernheim Heidemarie Spitzer zum Ehrenmitglied. Vorsitzender Helmut Michel gratuliert. Foto: Haust

Ihr großes Engagement für den Verein im Bereich des Spielmannszugs belohnte der TV Jahn Dauernheim mit der Ehrenmitgliedschaft für Heidemarie Spitzer.

Anzeige

DAUERNHEIM. (red). Zahlreiche Ehrungen standen am 7. März auf dem Programm der Jahreshauptversammlung des TV Jahn Dauernheim, noch bevor die massiven Einschränkungen für Versammlungen aufgrund der Corona-Krise inkraft traten. Zahlreiche langjährige Mitglieder galt es auszuzeichnen und auch ein Ehrenmitglied zu ernennen.

Zunächst aber begrüßte Vorsitzender Helmut Michel die anwesenden Mitglieder und berichtete über die Geschäftstätigkeit des Vorstands für das abgelaufene Geschäftsjahr 2019. Als Ausblick für 2020 teilte er der Versammlung mit, dass die Laufbahn auf einer Länge von etwa 25 Metern erneuert wird und die Zuschüsse in Höhe der Hälfte der Kosten bewilligt wurden. Die weiteren Kosten kann der Verein durch Rücklagen finanzieren.

Vorstand entlastet

Im Anschluss berichtete Kassenwartin Ramona Scholz von einem guten Geschäftsjahr und Kassenprüferin, Diana Schmidt bestätigte der Kassenwartin eine sehr gute Kassenführung und beantragte anschließend die Entlastung des Vorstands. Die nahmen die Mitglieder einstimmig an. Zu neuen Kassenprüfern wählte man danach Jessica Baensch, Matthias Polz und Anette Meyer.

Anzeige

Im Anschluss folgten die Berichte der einzelnen Übungsleiter/innen. Die Berichte zeigten deutlich, dass in den vielseitigen Sport-, Tanz- und Gymnastikstunden oder Wandertagen der Verein wirklich lebe. Hier träfen die Aktiven zusammen, betrieben ihren Sport Woche für Woche, das ganze Jahr über, betreut und angeleitet von qualifizierten und engagierten Übungsleiter/innen des TV Jahn, ohne deren ehrenamtlichen Einsatz der Turnverein sehr schnell am Ende wäre.

Dann endlich war der Zeitpunkt der Ehrungen gekommen. Dieser ist für Helmut Michel immer eine Freude, da er so all jenen gratulieren kann, die dem TV Jahn über lange Zeit die Treue gehalten haben. So zeichnete er für 25-jährige Mitgliedschaft Bastian Michel, Sofia Kitzmann, Antonia Köhler, Nora Sophie Lenz, Jannik Hofmann, Siegrid Wölk, Ana Köhler, Sina Horn, Monika Eigenbrod, Giesela Fladerer, Julian Fladerer, Robin Rüdiger, Ivonne Horn und Liane Becker aus. Dank für 40 Jahre Vereinstreue ging an Karl-Heinz Hauler und Heiko Braun. Und für 50 Jahre Mitgliedschaft gratulierte der Vorsitzende Jutta Schäfer, Udo Hofmann, Ursula Kautz, Anette Meyer, Arnold Faber und Martina Winter.

Danach folgte noch eine besondere Ehre: Für ihr hohes Engagement für den Verein, vor allem im Bereich des Spielmannszugs, ernannte der Verein Heidemarie Spitzer zum Ehrenmitglied. Helmut Michel dankte ihr, nachdem er ihre Verdienste für den Verein noch einmal aufgeführt hatte.