Ab Freitag wieder freie Fahrt in Wippenbach

(red). Wie von Hessen Mobil bereits mitgeteilt, erfolgen derzeit umfangreiche Straßenbauarbeiten an der K 218 in der Ortsdurchfahrt von Wippenbach. Im Rahmen dieser...

Anzeige

WIPPENBACH. (red). Wie von Hessen Mobil bereits mitgeteilt, erfolgen derzeit umfangreiche Straßenbauarbeiten an der K 218 in der Ortsdurchfahrt von Wippenbach. Im Rahmen dieser Gemeinschaftsmaßnahme von Wetteraukreis und Stadt Ortenberg wird die Fahrbahn der „Selterser Straße“ auf einer Länge von rund 220 Metern grundhaft ausgebaut, es finden zudem umfangreiche Arbeiten im Bereich der Gehwege statt. Die Arbeiten sind inzwischen soweit fortgeschritten, dass die bislang erforderliche Vollsperrung in Kürze aufgehoben werden kann. Aller Voraussicht nach ab Freitag, 18. Dezember, kann die Ortsdurchfahrt Wippenbach wieder uneingeschränkt befahren werden.

Im kommenden Jahr werden die Bauarbeiten dann fortgesetzt. Eine erneute Vollsperrung ist für die verbleibenden Restarbeiten, insbesondere im Bereich der Gehwege, jedoch nicht erforderlich. Der Verkehr wird dann voraussichtlich mit einer halbseitigen Fahrbahnsperrung samt Ampelschaltung am jeweiligen Arbeitsbereich vorbeigeführt.

Aufgrund von Änderungen in der Personaldisposition der bauausführenden Firma, Lieferschwierigkeiten bei der Materialbeschaffung und einem angepassten Leistungsumfang dauern die umfangreichen Straßenbauarbeiten damit deutlich länger, als ursprünglich geplant. Über den konkreten Baubeginn im kommenden Jahr werden die Verkehrsteilnehmer rechtzeitig informiert.

Hessen Mobil, das Straßen- und Verkehrsmanagement des Landes Hessen, und der Wetteraukreis bitten die Verkehrsteilnehmer und insbesondere die betroffenen Anlieger und Anwohner um Verständnis für die weiteren zeitlichen Anpassungen im Zuge der Bauausführung sowie für die mit der Maßnahme einhergehenden verkehrlichen Beeinträchtigungen.