Stadtbibliothek Nidda erweitert Öffnungszeiten in den...

Die Stadtbibliothek Nidda erweitert ihre Öffnungszeiten in den Sommerferien. Außerdem können Medien länger ausgeliehen werden.

Anzeige

. Nidda (red). Die Stadtbibliothek Nidda erweitert ihre Öffnungszeiten in den Sommerferien: Das Haus in der Krugschen Gasse hat dann dienstags von 10 bis 13 Uhr und 14 bis 19 Uhr, donnerstags von 14 bis 19 Uhr, freitags von 13 bis 18 Uhr und am ersten Sonntag im Monat von 14 bis 17 Uhr geöffnet. "Eine Rückkehr zu den Zeiten, die man vor der Corona-Pandemie gewohnt war, ist noch nicht möglich, weil für die Öffnungszeiten ein erhöhter Personaleinsatz nötig ist", bedauert Kathleen Kmetsch, Leiterin der Stadtbibliothek Nidda.

Auch wenn aktuell keine Veranstaltungen in der Bibliothek stattfinden und damit der beliebte "SommerFerienLeseClub" ausfällt: Auf neuen Lesestoff müssen Bücherwürmer nicht verzichten. Wie in den vergangenen Jahren wurden neue Titel angeschafft, um der erhöhten Nachfrage in den Sommerferien gerecht zu werden. Als besonderen Service bietet die Stadtbibliothek während der Sommerferien die Möglichkeit, dass die Medien länger ausgeliehen werden können.

Da der Aufenthalt wegen Corona auf die notwendige Mindestzeit beschränkt werden sollte, können Medien über den Online-Katalog auf www.stadtbibliothek-nidda.de kostenlos vorbestellt werden. Zusätzlich zum Angebot vor Ort steht auch die Hessen-Onleihe zur Verfügung.