Tagesordnung umfasst 83 Punkte

Büdingen (leo). Die Stadtverordnetenversammlung tagt am nächsten Freitag, 17. September, zum ersten Mal nach der Sommerpause. Die Sitzung findet in der Wolfgang-Konrad-Halle...

Anzeige

BÜDINGEN. Büdingen (leo). Die Stadtverordnetenversammlung tagt am nächsten Freitag, 17. September, zum ersten Mal nach der Sommerpause. Die Sitzung findet in der Wolfgang-Konrad-Halle (Zum Sportplatz 22) in Lorbach statt. Beginn ist um 20 Uhr. Die Tagesordnung umfasst diesmal 83 Punkte. Die Großgemeinde Büdingen begeht 2022 50-jähriges Bestehen - ein Jubiläum, das in der ehemaligen Kreisstadt gefeiert werden sollen. Ein gemeinsamer Antrag von FWG, SPD, FDP und Pro Vernunft beschäftigt sich damit. Gleich zwei Anträge der CDU thematisieren das Freibad. Einerseits geht es um kulturelle Veranstaltungen, die sich die Union in der Einrichtung "Hinter der Meisterei" vorstellen kann. Andererseits setzen die Christdemokraten auf Wasser- und Energiesparmaßnahmen im Schwimmbad. Die SPD hingegen macht sich für einen Zebrastreifen in Rinderbügen stark. Um sozialverträglichen Wohnraum in Büdingen geht es in einem anderen Antrag der Sozialdemokraten.