Vollsperrung der K 237

(red). Aller Voraussicht nach am kommenden Dienstag, 12. Oktober, müssen sich Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer auf der K 237 zwischen Glauberg und Heegheim auf...

Anzeige

GLAUBERG/HEEGHEIM. (red). Aller Voraussicht nach am kommenden Dienstag, 12. Oktober, müssen sich Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer auf der K 237 zwischen Glauberg und Heegheim auf verkehrliche Einschränkungen einstellen. Aufgrund von Straßensanierungen wird die Kreisstraße auf diesem Abschnitt voll gesperrt, wie die Straßenverkehrsbehörde Hessen Mobil mitteilt.

Eine Umleitung wird eingerichtet und ausgeschildert sein. Diese führt für die Dauer der Arbeiten auf der Landesstraße 3191 über Enzheim und Lindheim und anschließend auf der Kreisstraße 237 weiter nach Heegheim. Die Umleitung der Gegenrichtung erfolgt entsprechend.

Da die Arbeiten nur unter dem Vorbehalt geeigneter Witterung ausgeführt werden können, kann eine Terminverschiebung nicht ausgeschlossen werden, so Hessen Mobil.

Die Behörde bittet die Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer um Beachtung der geänderten Verkehrsführung. Darüber hinaus ist im Anschluss an die Sanierungsmaßnahme noch temporär mit Verkehrsbeeinträchtigungen durch Rollsplitt auf der Fahrbahn zu rechnen.