Zwei Corona-Neuinfektionen im Vogelsberg

Der Bliick in die einzelnen Kommunen. Grafik: Vogelsbergkreis/AfB Fulda

Zwei bestätigte Corona-Neuinfektionen hat das Gesundheitsamt des Vogelsbergkreises am Donnerstag gemeldet. Die Inzidenz liegt mit 5,7 aber weit unter dem hessenweiten Wert.

Anzeige

VOGELSBERGKREIS. Zwei bestätigte Corona-Neuinfektionen hat das Gesundheitsamt des Vogelsbergkreises am Donnerstag gemeldet.

Insgesamt sind nun seit Beginn der Corona-Pandemie im Kreisgebiet 4071 Fälle zu verzeichnen. Aktuell betreut das Gesundheitsamt elf aktive Fälle - ein Mensch meldete sich bei der Behörde als genesen.

Aufgrund eines Übermittlungsfehlers beim Robert-Koch-Institut (RKI) weist dieses zwei Fälle mehr aus, teilt der Vogelsbergkreis mit.

Für das Kreisgebiet weist das RKI eine Sieben-Tages-Inzidenz von 5,7 aus. Hessenweit liegt der Wert bei 18,7.

Anzeige

Von (red)