Inzidenz im Kreis sinkt weiter

"Die Zahlen gehen weiter zurück", teilt das Gesundheitsamt zu seiner Corona-Statistik mit. Symbolfoto: Sebastian Gollnow/dpa

(red). Fast halbiert haben sich die neu bekannt gewordenen Corona-Fälle im Vogelsbergkreis. Am Samstag meldete das Gesundheitsamt nur noch 72 Neuinfektionen, eine Woche zuvor,...

Anzeige

VOGELSBERGKREIS. Fast halbiert haben sich die neu bekannt gewordenen Corona-Fälle im Vogelsbergkreis. Am Samstag meldete das Gesundheitsamt nur noch 72 Neuinfektionen, eine Woche zuvor, am 7. Mai, waren es noch 115 neue Fälle.

"Die Zahlen gehen zurück", heißt es aus der Kreisverwaltung: Am Samstag habe das Gesundheitsamt mit 72 Neuinfektionen elf weniger als noch am Vortag registriert. Weil sich niemand bei der Behörde genesen gemeldet habe, würden nun 1547 aktive Fälle im Kreis betreut.

Der Blick auf die Sieben-Tage-Inzidenz zeigt ebenfalls einen weiteren Rückgang: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liege sie im Kreis aktuell bei 629,3 (Vortag: 669,2), für Hessen allerdings hat sich der Wert von Freitag auf Samstag kaum verändert (Samstag laut Mitteilung: 597, Vortag: 596,4). Die Sieben-Tage-Inzidenz bei den Hospitalisierungen gebe das RKI mit 3,46 an (Vortag: 3,59).