Blut spenden in Grebenau und Nieder-Ohmen

Grebenau/Mücke (red). Blut wird täglich dringend benötigt. Der bevorstehende Winter lässt knapper werdende Blutkonserven befürchten. Das DRK bittet dringend zur Blutspende...

Anzeige

GREBENAU/MÜCKE. Grebenau/Mücke (red). Blut wird täglich dringend benötigt. Der bevorstehende Winter lässt knapper werdende Blutkonserven befürchten. Das DRK bittet dringend zur Blutspende und bietet dafür am Donnerstag, 8. Dezember, gleich zwei Termine im Vogelsbergkreis an: Von 17 bis 20 Uhr können Freiwillige in der Johanniter-Halle, Amthof 2, in Grebenau Blut spenden. Im Dorfgemeinschaftshaus in Nieder-Ohmen besteht von 15.45 bis 20.30 Uhr die Gelegenheit zur Blutspende.

Die Teilnahme an der Blutspende ist nur mit Terminreservierung unter www.blutspende.de/termine möglich. Alle Termine sowie eventuelle Änderungen, aktuelle Maßnahmen und Informationen rund um das Thema Blutspende in Zeiten von Corona erhalten Interessierte telefonisch durch die kostenlose Service-Hotline 0800-1194911 oder online unter www.blutspende.de/corona/.