Kein Oktoberfest in Radmühl

(red). Die KSG Radmühl verzichtet in diesem Jahr wegen Corona auf ihr Oktoberfest. Der Verein wird am 3. Oktober aber seine begehrten Spezialitäten wie Grillhaxen, Schäufele...

Anzeige

RADMÜHL. (red). Die KSG Radmühl verzichtet in diesem Jahr wegen Corona auf ihr Oktoberfest. Der Verein wird am 3. Oktober aber seine begehrten Spezialitäten wie Grillhaxen, Schäufele und Fleischkäse anbieten, allerdings nur zum Mitnehmen. Ab 11.30 Uhr können die vorbestellten Gerichte an der Grillhütte abgeholt werden. Entsprechende Behältnisse sind mitzubringen. Bis zum 25. September besteht für auswärtige Interessenten und Mitglieder die Möglichkeit, telefonische Bestellungen bei Anja Berting (Telefonnummer 06666-918916) aufzugeben.