Hilde und Dieter Janik feiern diamante Hochzeit

(red). Seit 60 Jahren genießen Hilde und Dieter Janik ihr gemeinsames Leben. Nun feierten die beiden Wahl-Eudorfer ihre diamantene Hochzeit.Hilde Janik wurde 1945 in...

Anzeige

EUDORF. Seit 60 Jahren genießen Hilde und Dieter Janik ihr gemeinsames Leben. Nun feierten die beiden Wahl-Eudorfer ihre diamantene Hochzeit.

Hilde Janik wurde 1945 in Marienbad geboren, zog drei Jahre später nach Hof und kam dann nach Landau in der Pfalz. Der Jubilar wurde 1941 in Elznik Thorgau geboren. Sein Vater war Obersprengmeister und wurde nach Stadtallendorf versetzt. Die Familie wohnte dann in Neustadt. Bei einem Weinfest, bei dem Dieter mit seinem Opa in der Pfalz war, lernte sich das Jubelpaar kennen und lieben. 1962 haben die beiden in Neustadt geheiratet und zogen nach Alsfeld in die Untergasse. 1976 hat das Ehepaar dann in Eudorf ein Haus gebaut.

Dieter Janik lernte Kfz-Schlosser und war bis zur Rente als Posthandwerker tätig. Seine Ehefrau lernte den Beruf als Lampenschirmnäherin in Landau, und kümmerte sich um die drei gemeinsamen Kinder und den Haushalt. Sieben Enkel und drei Urenkel sind ihr ganzer Stolz.

In Eudorf haben sie die zweite Heimat gefunden und fühlen sich sehr wohl. Beide waren von Anfang an vereinsmäßig und gesellschaftlich sehr engagiert, so war Hilde Janik im Frauenchor und bei den Landfrauen aktiv. Dieter Janik war Mitglied im Männergesangverein und im Angelverein. Durch diese ehrenamtlichen Tätigkeiten fanden sie schnell Anschluss bei den Einwohnern oder Dorfgemeinschaft und sind momentan rundum zufrieden.