24 Jahre nach der Tat: Mutmaßlicher Sexualstraftäter gefasst

In Westen gekleidete Polizisten.  Symbolfoto: dpa

Die Bundespolizei hat am Frankfurter Flughafen einen mutmaßlichen Sexualstraftäter gefasst. Der Mann wurde seit 1998 gesucht.

Anzeige

FRANKFURT. Bereits am 22. April ging den Fahndern der Bundespolizei am Flughafen Frankfurt ein seit 24 Jahren gesuchter mutmaßlicher Sexualstraftäter ins Netz. Der US-Amerikaner wollte laut der Bundespolizei über Frankfurt nach Beirut (Libanon) weiterreisen, als ihn Bundespolizisten bei seiner Ankunft aus Washington unmittelbar am Flugzeug verhafteten.

Der heute 46-Jährige soll im Januar 1998 in Oldenburg versucht haben, eine 16-Jährige zu vergewaltigen, nachdem er sie zuvor bereits sexuell genötigt haben soll. Anschließend war der Mann untergetaucht, weshalb die zuständige Staatsanwaltschaft seit November 1998 mit Haftbefehl nach dem Mann suchen ließ.

Bundespolizisten haben den Mann nun einem Haftrichter vorgeführt. Er kam in Untersuchungshaft.