Autorin Katerina Poladjan erhält Rheingau Literatur Preis

Katerina Poladjan erhält für ihren Roman "Zukunftsmusik" den Rheingau Literatur Preis. Foto: Andreas Labes/ Rheingau Musik Festival - Bearbeitung: vrm

Die in Moskau geborene Schriftstellerin wird für ihren Roman "Zukunftsmusik" ausgezeichnet. Die Verleihung findet im September statt.

Anzeige

OESTRICH-WINKEL. Katerina Poladjan erhält für ihren Roman "Zukunftsmusik" den Rheingau Literatur Preis. Die mit 11.111 Euro und 111 Flaschen Wein dotierte Auszeichnung soll der Schriftstellerin am 25. September auf Burg Schwarzenstein überreicht werden. Poladjan sei mit ihrem Buch ein "vielstimmiges Gesellschaftsporträt gelungen", begründete die Jury ihre Entscheidung, wie die ausrichtende Rheingau Musik Festival GmbH am Mittwoch in Oestrich-Winkel (Rheingau-Taunus-Kreis) mitteilte.

Verleihung auf Burg Schwarzenstein

Poladjan wurde in Moskau geboren, wuchs den Angaben zufolge in Rom und Wien auf und lebt in Deutschland. "Zukunftsmusik" stand auf der Shortlist für den Preis der Leipziger Buchmesse 2022. Der Rheingau Literatur Preis wird in diesem Jahr zum 29. Mal vergeben. Zu den bisherigen Preisträgern gehören Ulla Berkéwicz, Bodo Kirchhoff, Robert Gernhardt und Reinhard Jirg

Anzeige

Von dpa