20180426_VUL_A_30

20180426_VUL_A

Annamateur © Campesino Horrorskop Was sagen euch die Sterne im wonnigen Monat Mai? Die, wo gleich aussehen: Mars bringt dich diesen Monat auf Hochtouren und alles gelingt mit Leichtigkeit. Lerne trotzdem geduldig mit dir zu sein, sollte etwas nicht auf Anhieb funktionieren. Es lohnt sich. Garnele: Dank einer ungewöhnlichen Konstellation zwischen Pluto und Jupiter geht’s am Monatsende bergauf. Es könnte sich eine Geldquelle auftun, die noch lange sprudelt. Miezekatze: Du hättest Lust, aus deinem Alltag auszubrechen? Wenn du dir doch nur eine Verrücktheit leisten könntest. Gerade in Finanzfragen setzt sich jedoch dein Realitätssinn durch. Sparen ist angesagt! Jungfrau/-mann: Du genießt dein Leben in vollen Zügen und versprühst Freude und Vitalität. Wenn das mal nicht das perfekte Horoskope ist, um in den Mai zu tanzen. Metzgerwaage: Du weißt noch nicht so recht, wie du morgens Energie tanken sollst, wenn du hundemüde aus dem Bett fällst? Versuch es doch mal mit einer Morgenroutine. Dreh deine Lieblingsmusik auf und tanze durch die Wohnung. Du wirst gleich viel positiver in den Tag starten. Giftvieh: Auch wenn die Sonne scheint, dein Gemüt tut es dem Wetter leider nicht gleich. Gehe in den Momenten der Traurigkeit in dich und forsche nach deinen Problemen. Du wirst sicherlich viele Überraschungen erleben. Amokschütze: Sei froh, wenn du etwas Zeit für dich hast. Anstatt in Langeweile zu verweilen, genieße die Stunden mit dir selbst. Das muss manchmal erst geübt werden, aber sicherlich findest du etwas, was du schon immer mal machen wolltest. Steinbock/Ziege: Mit deiner herzlichen Wärme verzauberst du deine Mitmenschen und sorgst für gute Laune. Deswegen bist du im Mai ein besonders gern gesehener Gast auf kommenden Gartenparties. Wassermann/-frau: Und es war Sommer. Jetzt ist die perfekte Zeit, um mal wieder richtig die Energiespeicher aufzufüllen und mit Freunden am See zu chillen. Das hast du dir wirklich verdient. Fischstäbchen: Saturn im dritten Haus sorgt diesen Monat für eine Extra-Portion Selbstvertrauen. Wer das nicht nutzt, ist selbst dran schuld. Flirt- Experimente laufen jetzt wie am Schnürchen. Widder/Schaf: So ganz auf der Höhe scheinst du ja nicht zu sein? Im Mai solltest du deine Aufmerksamkeit besonders auf eine gute Ernährung aus viel Obst und Gemüse sowie eine ausreichende Flüssigkeitsversorgung lenken. Du wirst merken, dass macht einen Unterschied – körperlich und auch mental. Protokoll einer Disco FULDA (red). „Kunst ist alles ist Kunst ist alles ist Kunst ist alles ist Musik.“ In ihrem neuen Programm macht Annamateur nichts anderes als sonst, nur anders. Also Lieder. Und Cover. Und Chaos. Sprich Kunst. Hier nun eine Kurzübersicht über das zu Erwartende: Umgeben von virtuosen Musen fegt die Antidiva erneut über die Bühne. Sie tanzt. Sie schreit. Sie spontant. Sie macht Musik. Viel Musik. Und Pausen. Denn Pausen sind auch Musik. Geben sie sich ihren Gefühlen hin. Selbst wenn sie diese nicht verstehen. Schmelzen Sie. Wie Plastik. Wenn alle mit machen, ist das sogar sozial. Wenn keiner mitmacht, stirbt ein Cis. Alles ist Kunst. Alles ist Musik. Sogar Sie. Und Anna. Und so. Anna Mateur „Protokoll einer Disko“/ Fr. 4.Mai, Kulturkeller / Beginn 20 Uhr / Einlass 19:30 Uhr / VVK 15.30 Euro / AK 17 Euro Von großen Bühnen ins aquariohm MÜCKE (red). Er stand schon auf den großen TV-Bühnen, hat in kleinen Clubs für Gänsehaut gesorgt und ist schon mit Größen wie Glasperlenspiel, Max Giesinger oder Beatrice Egli aufgetreten. 2016 erhielt er in der Samstagabend-Show „Willkommen bei Carmen Nebel“ mit über 50% der Stimmen den Publikumspreis „Newcomer des Jahres“: Jonathan Zelter ist mit gerade mal 23 Jahren angekommen bei einem Publikum, das gutgemachte Musik und kluge deutsche Texte mag. Seine Songs sind aus dem Leben gegriffen und balancieren zwischen melodiösem Deutsch- Pop und modernem Schlager – musikalische Kost für ein breites Publikum also, wie es auch in seinen jüngsten Kooperationen deutlich wird. Jonathan Zelter ist ein Musiker, für den man mehrere Schubladen aufmachen muss! Nun kommt er mit seiner Band zu einem Live-Auftritt nach Mücke in das aquariohm – ein Glücksfall, den die Veranstalter dort natürlich mit möglichst vielen Gästen teilen möchten. „Wir freuen uns wirklich sehr, dass es uns gelungen ist, mit Jonathan Zelter und seiner Band einmal mehr herausragende Musiker bei uns zu haben“, so Thorsten Reichel vom Team des aquariohm. Dort öffnet am 26. Mai das Schwimmbad für einen Abend voller guter Musik, Frühlingsstimmung und dem einen oder anderen leichten Sommergetränk. Das Konzert startet um 20 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr. Karten gibt es ab sofort im aquariohm oder bequem unter www.reservix.de oder www.adticket.de. Wer weiß, wann Jonathan Zelter wieder mal in Mücke oder im Vogelsberg vorbeischaut, denn wenn das Motto seiner Tournee stimmt, dann zieht es den ambitionierten coolen Typen von „Mannheim nach New York“. Foto: Giorgio Tipps für Stier/ Kuh: Morgens vor dem Aufstehen und auch nach der Arbeit berieselst du dich häufig mit Social Media wie Instagram, Facebook und Co. Schon mal überlegt, was dir das bringt? Quasi nichts! Gehe lieber sinnvollen Aufgaben nach, die dich wirklich entspannen Konzertkalender Donnerstag, 10. Mai • Anna Depenbusch, Orangerie, Fulda, 20 Uhr • Black Mambas, Dreikönigskeller, Frankfurt, 20 Uhr • Elektronische Klangprodukte, Techno und House, Scarabée, Gießen, 23 Uhr Freitag, 11. Mai • Jamaram, Kulturladen KFZ, Marburg, 20.30 Uhr • Der Untergrund lebt, EBM, Gothic, Industrial, Scarabée, Gießen, 22 Uhr • Get In(N), Get Up, Nu-Metal, Alternative Rock, Black Inn, Ranstadt, 22 Uhr Samstag, 12. Mai • Song und Danceman Band, KUZ Kreuz, Fulda, 20 Uhr • 80er Synthpop vs. Futurepop, 80er Pop, Black Inn, Ranstadt, 22 Uhr • Wild Hunt, Scarabée, Gießen, 22 Uhr Montag, 14. Mai • Hipbone Slim, Dreikönigskeller, Frankfurt, 20 Uhr • Salsa-Tanzfieber-Party, Bistro Ludwig, Alsfeld, 20 Uhr Mittwoch, 16. Mai • Ü30, 40, 50, Scarabée, Gießen, 19 Uhr Freitag, 18. Mai • Lüül & Band, Kulturkeller Vonderaumuseum, Fulda, 20 Uhr • 90er + 2000er-Party, Scarabée, Gießen, 22 Uhr • House of Rock, Metal and Alternative, Der Titel sagt alles..., Black Inn, Ranstadt, 22 Uhr Samstag, 19. Mai • Ensemble Sarband – What the World needs now: Ori, Evangelische Kirche, Wartenberg- Angersbach, 17 Uhr • BLAUElicht-NACHT, Kurpark, Bad Salzschlirf, 19 Uhr • emBRASSment: Nordbetont, von Buxtehude bis ABBA, Stadtkirche, Lauterbach, 20 Uhr • JukeBox, Kulturkeller Vonderaumuseum, Fulda, 20 Uhr • Powerrock der 70er und 80er mit BBC Rock, Festplatz, Oelegemer Straße, Herbstein , 21 Uhr • Harvey´s Hide-Out, Scarabée, Gießen, 22 Uhr • Sonic Saturday Seduction, Die Indienative- Rock-Nacht, Black Inn, Ranstadt, 22 Uhr • Tiefstrom – Elektronische Tanzmusik, Kulturladen KFZ, Marburg, 23 Uhr Montag, 21. Mai • Sina Nossa – Weltmusik aus Portugal, Posthotel Restaurant Johannesberg, Lauterbach, 15 Uhr Mittwoch, 23. Mai • Reverend Schulzz trifft Fooks Nihil, Stadtbücherei, Musikbibliothek, Frankfurt, 20 Uhr Donnerstag, 24. Mai • Jan Plewka singt Rio Reiser, es spielt die Schwarz-Rote Heilsarmee, Schauspiel, Chagallsaal, Frankfurt, 19.30 Uhr • Emil Brandqvist Trio, Vonderaumuseum, Fulda, 20 Uhr Freitag, 25. Mai • Entführung in das alte Andalusien durch Joyosa, Schloss Eisenbach, Gewölbekeller, Lauterbach, 20.30 Uhr • 80er Party, Scarabée, Gießen, 22 Uhr • Universal Sounds, Black-Inn-Mix, Black Inn, Ranstadt, 22 Uhr Samstag, 26. Mai • Marburg Calling: Red Stone Chapel, Orbiter und PlasmaJet, Kulturladen KFZ, Marburg, 20 Uhr • Ma Valise, Kulturkeller Vonderaumuseum, Fulda, 20 Uhr • 4. Folkfestival „Woodstockheim“, Kulturhalle, Glauburg-Stockheim, 20.15 Uhr • Back to the Classics, The History In(n) Music, Black Inn, Ranstadt, 22 Uhr • Rock of Ages, Scarabée, Gießen, 22 Uhr Dienstag, 29. Mai • Blumfeld, Kulturladen KFZ, Marburg, 20 Uhr Donnerstag, 31. Mai • BrassBoomBang, Kulturladen KFZ, Marburg, 17 Uhr • The Freeks, Dreikönigskeller, Frankfurt, 20 Uhr • The Marcus King Band, Kulturkeller Vonderaumuseum, Fulda, 20 Uhr • Deep Inn: Techno, Scarabée, Gießen, 23 Uhr


20180426_VUL_A
To see the actual publication please follow the link above