20180331_VUL_A_22

20180331_VULKAN

Seite 22 Ausgabe 4.2018 - April auf dem Vulkan Michael Buttler SHERLOCK HOLMES CHRONICLES Der verbrauchte Talisman (50) Herzlichen Glückwunsch dem Meisterdetektiv aus der Bakerstreet 221 b in London und natürlich dem Hörspiellabel WinterZeit Audiobooks ! Im neuen Fall ermittelt Holmes in Hamburg. Hier ist die Tochter von Henry Jasper (Bernd Rumpf) verschwunden. Mehrfach hatten die Entführer hohe Summen bekommen. Doch plötzlich ist auch der Detektiv weg und Watson und Jasper machen sich Sorgen. Es gelingt ihnen ihn zu befreien. Dann finden sie Alice, sie wurde nicht entführt. Ihr Komplize Werner Lüdchens treibt tot in der Elbe. Damit beginnen schwierige Ermittlungen für Sherlock in der Hansestadt, denn Alice ist erneut weg und gerät in die Hände eines skrupellosen Verbrechers. Der verlangt 1 Mio. Mark Lösegeld. Was weiß Henry wirklich? Holmes beauftragt - wie in London – Kinder, mehr herauszufinden. Eine Spur führt Holmes zu einer indischen Legende und einer Cholera Epidemie von 1892. Gutes Hörspiel ! Markus Winter gibt nicht nur die aufwendig vertonten Originale von Sir Arthur Conan Doyle heraus, sondern viele neue Geschichten verschiedener Autoren. Darauf haben die Fans lange gewartet. Fast nebenbei schuf er dadurch einen ganz eigenen Holmes-Kosmos, der den Zuhörer/in hinein ins Viktorianische Zeitalter des späten 19. Jahrhunderts und ausgehenden 20. Jhdt mit den Gaslaternen, gepflasterten Straßen und Kutschen führt. Es ist die Zeit der Industriellen Revolution, Entdeckungen und der britischen Kolonien in Indien, Afrika, Kanada und dem Nahen Osten. Großbritannien ist Weltmacht. Aus all dem schöpft die Serie. Viele Fälle führen Holmes und Watson in die dunklen Ecken Londons, in die des Hafens und der Handwerker. Hier, in der englischen Millionenstadt, geschehen unvorstellbare Verbrechen, Einbrüche, Morde. Scotland Yard ist ratlos und nur einer scheint sie aufklären zu können: Sherlock Holmes. Till Hagen brilliert als Meisterdetektiv. Die Rolle scheint ihm wie auf den Leib geschneidert zu sein. Ihm zur Seite steht Dr. John H. Watson (wundervoll Tom Jacobs), der auch als Erzähler fungiert. Und der überforderte Inspektor Lestrade (Bernd Vollbrecht). Diesmal dabei ist Dirk Hardegen (ehemals ffh - Studio Fulda). Alle Hörspiele sind spannend, detailreich erzählt und vielschichtig. Wunderschöne orchestrale Musiken, dazu eine dichte Geräuschkulisse und die Stimmen großer Schauspieler/innen. Das ergibt ein einzig-artiges Klangerlebnis. So haben Sie Holmes noch nicht gehört ! Die Serie ist die innovativste und beste Hörspielserie. Neue Folgen mit stilvollem Cover und Booklet erscheinen ständig. Die Aufnahmen für Folge 70 sind bereits abgeschlossen und ein Ende ist nicht in Sicht. Folge 51 „28 Stufen“ erscheint am 20. April. Weitere Serien von Winterzeit sind Das schwarze Auge, Eifel-Krimi, Sonja Senger, Pater Brown, Macabros Classics und maritim-Klassiker wie Edgar Wallace oder Perry Clifton als Neuauflagen u. v. a. Infos unter www.winterzeitstudios.de (tb) * Rita Falk KAISER-SCHMARRN-DRAMA Kult-Krimis aus Niederbayern Der Kaiserschmarrn ist Oma Eberhofers Leibspeise und ein bayerisches Nationalgericht aus Eiern, Milch, Butter, Zucker und Mehl. Mit Apfelmus einfach nur köstlich! Für eingefleischte Fans sind die liebevoll erzählten Eberhofer – Krimis, die Filme und Hörbücher längst Kult. Im Mittelpunkt steht Niederkaltenkirchen, ein fiktiver Ort in der Nähe von Landshut. Nun der 9. Roman. Seit Monaten ist nichts mehr passiert und der Eberhofer Franz muss sich statt mit echten Verbrechen mit dubiosen Viagra-Funden herumschlagen. Er ist inzwischen fast zum Hausmeister degradiert. Aber die Leberkässemmeln jeden Tag sind ein Muss. Nach ihrem spektakulären Crash mit dem Auto, liegt sein Kumpel, der Birkenberger Rudi, halsabwärts eingegipst im Krankenhaus und nervt das dortige Personal. Der Franz hält den Rudi eh für ein Weichei und hat „nur“ eine Gehirnerschütterung und eine gebrochene Nase davongetragen. Auch der Bau des Doppelhauses mit seiner Susi und Bruder Leopold geht voran. Dann wird im Wald eine Frauenleiche aufgefunden und reißt den Eberhofer aus seiner Lethargie. Und das genau auf seiner traditionellen Hunderunde mit Ludwig. Die junge Frau war zuvor beim Simmerl eingezogen und hatte Stripshows im Internet angeboten. Kunden waren sein Bruder Leopold, der „Gas-Wasser-Heizungspfuscher“ - Flözinger und der Simmerl. Allzu viele Verdächtige für den Eberhofer. Dann passiert ein zweiter Mord. Natürlich ist auch wieder die coole Eberhofer Oma, der Wolfi und der Joint rauchende Vater mit von der Partie. Komische Situationen und Verwicklungen sind also vorprogrammiert. Multitalent Christian Tramitz erweckt mit seiner wandelbaren Stimme den „Kosmos Niederkaltenkirchen“ um den liebenswerten Dorfpolizisten Franz Eberhofer zum Leben. Mal leise, dann wieder großmäulig, energisch, zerbrechlich, mal melancholisch. Aber stets komisch und echt bayrisch. Fast 8 Std. kurzweilige Unterhaltung vom Feinsten. Eine Liebeserklärung an das bayerische Lebensgefühl und seine Kultur. Lang lebe Bayern ! Alle Rita Falk - Romane sind als Hörbuch erhältlich. 6 CD´s, 470 Min. Laufzeit, Sprecher: Christian Tramitz, Der Audio verlag (DAV) (tb) Hörbuch-Tipps für Jung und Alt Verlosung Wie verlosen 3 x das Hörbuch „Kaiser-Schmarrn-Drama“ (erschienen im Der Audio Verlag) unter unseren Lesern. Wer eines davon gewinnen möchte, schreibt bis 15. 4. eine E-Mal an vulkan@oberhessische-zeitung.de Gewinnen kann nur, wer den Betreff „Kaiser-Schmarrn“ nennt und auch seine vollständigen Absender angibt. Viel Glück! Am 19. April wird der Film „Hidden Figures“ gezeigt. Foto: 20th Century Fox Zwei Filme im Kino in der Festscheune FULDA (tb). Das „Kino in der Festscheune“ im antonius Netzwerk Mensch, in Fulda (An St. Kathrin 4), zeigt im April gleich zwei Filme. (Achtung Beginnzeit um 20.30 Uhr!) Am Donnerstag, 19. April, um 20.30 Uhr (Einlass ab 19.45 Uhr) läuft der Film „Hidden Figures – Unerkannte Heldinnen“ Am Freitag, und Samstag, 20. und 21. April um 20.30 Uhr (Einlass ab 19.45 Uhr) wird der Film „Schloss aus Glas“ mit Woody Harrelson gezeigt. HIDDEN FIGURES (19. April, 20.30 Uhr) „Hidden Figures“ erzählt die wahre Geschichte von drei starken, afroamerikanischen Frauen, die bei der NACA (später NASA) arbeiten: Kathleen G. Johnson (Taraji P. Henson), Dorothy Vaughan (Octavia Spencer) und Mary Jackson (Janelle Monáe). Sie sind Mathematikerinnen. Mit all ihrer Kraft, Liebe und Leidenschaft machen sie die Apollo Missionen durch ihre Berechnungen überhaupt erst möglich. Wundervoller, witziger Film und ein wichtiger Teil der US-Geschichte. SCHLOSS AUS GLAS (20. und 21. April, 20.30 Uhr) Schloss aus Glas erzählt die wahre und außergewöhnliche Lebensgeschichte von Bestsellerautorin Jeanette Walls (Brie Larsson), die in den 60er Jahren in den USA aufwächst. Veranstalter ist Thomas Bayer, PR & Filmevents, mit freundlicher Unterstützung des antonius - Netzwerk Mensch. Eine Sitzunterlage sollte mitgebracht werden. Tickets im Vorverkauf für 6.50 Euro sind im antonius Laden Fulda erhältlich. Und natürlich an der Abendkasse für 7 Euro (Schüler, Studenten, Azubis zahlen 6 Euro). Infos zu den Kinoveranstaltungen gibt es auch unter f 0661 / 1097- 480.


20180331_VULKAN
To see the actual publication please follow the link above