20180526_VUL_A_10

20180526_VULKAN

Seite 10 Ausgabe 6.2018 - Juni auf dem Vulkan SIEBEN-uhr-SACHEN, facettenreich Episoden zur Verbündung der Künste beim Alsfelder Kunstverein – 17. Juni Musikalische Lesung zur Ausstellung ALSFELD (red). SIEBEN-uhr-SACHEN nennt, akustisch doppeldeutig und auch ansonsten wortspielerisch, Walter Windisch-Laube sein literarisch musikalisches, in Episoden sich bewegendes Juni-Programm, mit dem er die Sommerausstellung 2018 des Alsfelder Kunstvereins auf seine, die Künste übergreifende Gemeinschaft Altenschlirf · Müser Str. 1 · 36358 Herbstein-Stockhausen info@gemeinschaft-altenschlirf.de · www.gemeinschaft-altenschlirf.de 20. Gederner KULTURTAGE 7. Juni bis 7. Juli 2018 07.06. 19 Uhr Eröffnung der Kulturtage / Vernissage Vernissage mit Gemälden, Collagen und einer Video-Installation des Künstlers Uli Bendick (Volkartshain) im Foyer der VR-Bank. Musikalische Umrahmung durch die Gederner Jazzfreunde. Eintritt frei. 08.06. 22 Uhr 29.06. 19 Uhr 01.07. 11 Uhr 01.07. 16 Uhr 07.07. 21 Uhr Open-Air Kino Im stimmungsvollen Ambiente des Gederner Schlosshof läuft großes Kino: Gezeigt wird die französische Komödie „Das Leben ist ein Fest“ von den Machern von 'Ziemlich beste Freunde'. Einlass mit Bewirtung (Getränke u. Snacks) ab 21 Uhr. Eintritt: 6 Euro. Sportlerehrung mit Live-Musik und Show-Acts Auf der Bühne im Schlosshof werden die erfolgreichsten Einzelsportler und Mannschaften aus Gedern geehrt. Dazu Live-Musik der Nachwuchsband „New Age Rises“ und Show-Acts / Vorführungen von örtlichen Vereinen. Eintritt frei. Open-Air Singen der Chöre Auf der Bühne im festlichen Ambiente von Schloss Gedern singen 12 Chöre aus der Region. Konzert mit einem Mix aus klassischem Liedgut, Volksweisen, Filmsongs, Musicalmelodien und Spirituals. Eintritt frei. Theater-Rundgang „Frank und frei“ mit TheodoBo Unterhaltsame Erlebnisführung mit viel Wissenswertem und Interessantem zu den vielen Redewendungen, die wir im Alltag verwenden. Einblick in Jagd, Rechtswesen und Rittertum längst vergangener Zeiten. Treffpunkt am Kultur- u. Tourismusbüro. Teilnahmegebühr: 8 Euro, inkl. Begrüßungs-Sekt 28. Gederner Open-Air-Musikfestival Die Rock-Pop-Coverband „Groove Control“ sorgt mit ihrem Auftritt für eine exzellente Partyshow. Das Repertoire reicht von legendären Rock-Klassikern über stimmungsvolle Balladen bis zu aktuellen Chart-Hits. Eintritt: 6 Euro Veranstalter: Magistrat der Stadt Gedern• Schlossberg 9 63688 Gedern • www.gedern.de Weise ergänzt und spiegelt: am Freitag, 22. Juni um 19 Uhr im Alten Güterbahnhof, Zeller Weg. Und mit diesem breit gefächerten, tiefernst-nachdenklichen bis annähernd kabarettistischen Beitrag aus rund ‚sieben Sachen‘ (nebst ‚Ursachen‘) um sieben endet auch fast schon das Begleitprogramm zur diesjährig frühsommerlichen Alsfelder Kunstvereins-Ausstellung unterm Motto-Thema „facettenreich“ – deren Finissage dann am 28. Juni stattfinden wird. Zur eröffnenden Vernissage seiner vielfältigen Schau lädt der renommierte Verein am Sonntag, dem 10. Juni; und für Samstag darauf, den 16. des Monats, ist eine Lesung mit Musik geplant. Die in der Ausstellung präsentierten, unterschiedlichsten Ausdrucksformen und Techniken der bildenden Kunst reichen also einmal mehr den Nachbarkünsten offen und „schwesterlich“ die Hände. Hypnose, Beatles-Sound und Hessen-Slang Im Juni startet eine neue Kulturreihe in der Ohmstadt HOMBERG (red). „Staunen, lachen, singen“ – darum geht es grob gesagt bei einer neuen Kulturreihe, die die OVAG gemeinsam mit den Schlosspatrioten und der Stadt Homberg vom 8. bis 10. Juni 2018 startet, das Homberger Schloss Festival, Open Air. Los geht es am 8. Juni abends um 20 Uhr mit einer simpel klingenden Aufforderung: „Schlaf!“ Dahinter steht mit Zyclus einer der besten Show-Hypnotiseure Deutschlands. Er bringt die Zuschauer mit einer atemberaubenden, witzigen und unfassbaren Show zum Staunen und Lachen. Nicht nur, weil er es wie kaum ein anderer beherrscht, seine Gäste blitzschnell ohne Worte oder Berührung in Trance zu versetzen. Es ist für die Mitwirkenden und Zuschauer gleichermaßen faszinierend, was in einem tiefen Trancezustand alles möglich ist. Der Eintritt kostet 16 Euro.Ein musikalischer Ausflug zurück in die Sechzigerjahre verspricht der Abend des 9. Juni: Auf der Bühne vor dem Schloss treten nämlich The ReBeatles auf, die Tributeband Deutschlands. Die Auferstehung der Pilzköpfe aus Liverpool – seit fast 20 Jahren verkörpern diese Vier ihre Idole und zählen in ihren originalgetreuen Outfits, mit authentischen Stimmen und Sound zu einer der besten Beatles-Cover-Bands, die es gibt. Der Eintritt kostet 20 Euro. Schließlich bringt der Schauspieler Walter Renneisen am Sonntag, 10. Juni, 18 Uhr, seinen gefeierten Klassiker „Deutschland, deine Hessen“ auf die Bühne. Es geht um die Hessen und ihre Mundart. Neben eigenen Texten kommen auch andere Hessen zu Wort. Und immer wieder zitiert Renneisen den Volksmund: „Unser Jüngster ist Linkshänder. – Mein Mann aach. Uff alle zwa Seite!“ Ein urkomischer Abend mit intelligentem Wortwitz, Kalauern und kabarettistischen Einlagen. Zumal Walter Renneisen einige Instrumente spielt: Schlagzeug, Kontrabass, Gitarre, Tuba, Posaune, Trompete, Blockflöte, Meeresrauschen-Konga, Geröll-Konga, Klavier … Der Eintritt hierfür beträgt 16 Euro. Für 45 Euro gibt es den Festival Pass für alle drei Veranstaltungen. Karten im Vorverkauf gibt es bei Schreibwaren Repp (Homberg), der Buchhandlung Ulrike Sowa (Homberg), unter der Telefonnummer 06031/68481113 sowie im Internet unter www.adticket.de. Die Rebeatles lassen die Pilzköpfe auferstehen. Foto: Veranstalter


20180526_VULKAN
To see the actual publication please follow the link above